1. Grevenbroich

Pastor Meik Schirpenbach schreibt im Erft-Kurier zum Weißen Sonntag

Pastor Meik Schirpenbach schreibt im Erft-Kurier zum Weißen Sonntag : Liebe Kommunionkinder,

jetzt am Weißen Sonntag und an den kommenden Sonntagen wollten wir mit Euch die Erstkommunion feiern. Und nun müssen wir das alles verschieben undkönnen noch nicht sagen, bis wann.

Das ist für uns alle sehr schade, und ganz besonders für Euch und Eure Familien. Aber eine Sache müsst Ihr wissen: Das schönste Geschenk der Kommunion bekommt Ihr jetzt trotzdem.

Das ist die Liebe und die Herzenskraft, die Gott uns schenkt. Das schenkt er Euch jetzt schon! Wir haben einen Youtube-Kanal „Katholische Kirche Grevenbroich Rommerskirchen“. Da findet Ihr unter der Playlist „Kommunionkinder“ und „Kinder und Familien“ viele Filme, mit denen Ihr Euch weiter auf das Geschenk freuen könnt. Für Eure Eltern und Großeltern gibt es da ebenfalls interessante andere Playlists. So bleiben wir gemeinsam in der Vorfreude!

  • Helmut Coenen erklärt Bürgermeister Klaus Krützen die Besonderheiten des Stuck-Kamines.Übergabe der Bewilligungsbescheide von Stadt und Land: Pfarrer Meik Peter Schirpenbach, Helmut Coenen, Kerstin Buchholz (Pfarrverein), Bürgermeister Klaus Krützen und Landtags-Abgeordnete Heike Troles. Im Hintergrund die Rückwand der historischen Esse. Mit dem Zuschuss soll die Inneneinrichtung des alten Pastorats finanziert werden. <![CDATA[]]>
    : Pastorat: „Für uns hat eine Gemeinde keine Grenzen“
  • Das Symbolbild eines Fahrradunfalles.
    Unfallflucht : Polizei sucht weißen Skoda Kombi
  • Heike Troles, Ilario Ulanio und Bianka Mischtal.
    Wird Heike Troles neue Partei-Chefin? : Frauen und Familien im Blickpunkt

Herzliche Grüße

Euer Pastor

Meik Schirpenbach,

Pastor Meik Schirpenbach schreibt im Erft-Kurier zum Weißen Sonntag

leitender katholischer Pfarrer von Grevenbroich

und Rommerskirchen