1. Grevenbroich

Per Selfie Teil der Schröderschen Kunstaktion werden

Auf der Klosterwiese : Per Selfie Teil der Schröderschen Kunstaktion werden

Jörg Schröder ist einer der führenden Künstler aus Grevenbroich und weit über die Region hinaus erfolgreich unterwegs. Speziell seine stählernen Skulpturen stehen über Frankreich bis nach Spanien und machen mir ihrer Wuchtigkeit Eindruck.

In Grevenbroich kennt man den von ihm geschaffenen „Schützenturm“ und den „Stelenweg“ zur Königshovener Höhe. Mit dem Klosterdorf verbindet ihn der „Langwadener Engel“, der seit vielen Jahren die Blicke auf sich zieht.

Und in Zusammenarbeit mit dem Langwadener Kloster startet Jörg Schröder jetzt eine weitere Aktion, die quasi zu einer ersten Aufarbeitung von Corona-Zeit und Pandemie dienen soll. Immerhin waren auch die schaffenden Künstler vom Lockdown und seinen Folgen besonders betroffen.

 Künstler Jörg Schröder.
Künstler Jörg Schröder. Foto: KV/Schröder/-gpm./Schröder
  • Bis zu 200 Coronatests pro Woche
    Ab dem 3. März : Corona-Testzentrum Grevenbroich wieder im „Auerbachhaus“
  • Digitaler Austausch mit Professor Dr. Jörg Timm : Leben mit dem Corona-Virus
  • logo
    Brand im Langwadener Kloster : Rauchmelder verhindert größeren Schaden

„Zu Corona haben wir im Kloster ja schon einiges gemacht. Nun kommt eine dritte Komponente dazu, die wir zusammen mit Jörg Schröder am Dienstag um 11 Uhr starten wollen“, betont Geschäftsführer Alois Seimetz. Das begehbare Kunstwerk soll dazu einladen, Selfies zu machen und diese dann mit Freunden zu teilen.

(-gpm.)