: „Wassermühle“ gesperrt!

: „Wassermühle“ gesperrt!

Gindorf. In den Stadtteilen Gustorf und Gindorf müssen Unterhaltungsarbeiten an den Bahnübergängen „Zur Wassermühle“ und Erlenstraße durchgeführt werden. Aus diesem Grund ist eine Vollsperrung der beiden Bahnübergänge für den Straßenverkehr erforderlich.

Die Sperrungen beginnen am Samstag um 8 Uhr. Während die Straße „Zur Wassermühle“ am Sonntag ab 18 Uhr wieder befahren werden kann, steht der Bahnübergang an der Erlenstraße erst am Montag ab 18 Uhr wieder zur Verfügung. Umleitungen werden innerhalb der Ortschaften ausgeschildert.

Fußgänger können die beiden Bahnübergänge während der Bauarbeiten passieren.

Alle Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten, so Stadtsprecher Stephan Renner.