Jugendhäuser öffnen ihre Türen Actiontag für Kinder, Jugendliche und Familien

Jüchen · Welche Freizeitangebote gibt es für Kinder und Jugendliche in Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen? Dazu veranstaltet das Jugendamt es Kreises zusammen mit den Jugendeinrichtungen in den drei Kommunen einen „JüKoRo-Actiontag“. Am Samstag, 15. Juni, öffnen die Jugendhäuser von 12 bis 16 Uhr ihre Türen und laden alle Kinder, Jugendlichen und Familien zu einem Besuch ein.

Beim Actiontag öffnen die Jugendeinrichtungen in Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen ihre Türen und laden zu Aktionen ein.

Beim Actiontag öffnen die Jugendeinrichtungen in Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen ihre Türen und laden zu Aktionen ein.

Foto: GettyImages-118389834

Über die App „Actionbound“ werden vor Ort in den Jugendhäusern Fragen und Aufgaben gestellt und Rätsel gelöst. Mitmachen können alle Interessierten – alleine oder im Team. Dabei gibt es jeweils eine eigene Rallye für Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen. Die Teilnehmenden müssen also nicht alle Kommunen besuchen, sondern können an diesem Tag auch nur zu einer Einrichtung kommen.

Der Actiontag ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen zu der Veranstaltung beantwortet Michael Hackling vom Jugendamt des Rhein-Kreis Neuss unter 02161/6104-5133 und per Mail unter michael.hackling@rhein-kreis-neuss.de. Alle weiteren Informationen, Links und QR-Codes für den „JüKoRo-Actiontag“ sind auf der Internetseite der Jugendeinrichtungen zu finden unter dem Link padlet.com/Jugendamt_RKN.