1. Jüchen

VfB Hochneukirch und Ogata Taladin mit Kooperation

Nico Wittig erfolgreich unterwegs : VfB startet Kooperation mit dem Offenen Ganztag

Seit Anfang September 2021 startet der Offene Ganztag Taladin, angebunden an die Grundschule Hochneukirch-Otzenrath, mit einem neuen Kooperationspartner, dem VfB 08 Hochneukirch e.V., durch.

„Nach erfolgreichen Vorgesprächen und einer entsprechenden konzeptionellen Vorarbeit können wir seit September 2021 mit einem neuen Sportprojekt in der Einrichtung Taladin beginnen. Hier haben bis zu zwölf Mädchen und Jungen die Möglichkeit, an einem wöchentlichem Fußballprojekt teilzunehmen“, erklären die Verantwortlichen des VfB.

Der Trainer des Fußballprojektes, Nico Wittig, bietet ein strukturiertes Trainingsprogramm, um den Kindern einen spielerischen Ansatz zu dem Mannschaftssport zu ermöglichen.

Dieser Ansatz bezieht sich auf die Grundlagen des Spiels wie auch auf die außersportlichen Gegebenheiten wie Disziplin und Kooperation in einer Gruppe. Die wiederkehrenden Abläufe ermöglichen allen Kindern eine Partizipation in dem Projekt.

Das Angebot wird mit den Zielen umgesetzt, dass insbesondere in der aktuellen Phase der Corona-Pandemie viele Kinder nur einen eingeschränkten täglichen Bewegungsanreiz haben. Dies soll aufgefangen werden. Die einzelnen Bewegungsabläufe, die auch den Alltag der Kinder unterstützen, werden vertieft. Die Koordination von Abläufen wird trainiert. Der gesamte Körper wird geschult und ein ganzheitlicher Ansatz nimmt auch die intrinsische Motivation auf und begeistert die Kinder an der Bewegung und an dem Sport.

Eine Anbindung an den regulären mannschaftlichen Betrieb wird bei Interesse der Kinder auch Familien ermöglicht, die bisher durch äußere Umstände nicht in der Lage waren, ihre Kinder in dem Verein anzumelden. Der VfB 08 Hochneukirch e.V. ist erfreut, eine langfristige Partnerschaft mit dem Verein Taladin aufzubauen.

Für Nico Wittig gab es dann noch weitere gute Nachrichten: Der Deutsche Fußballbund und seine Länderverbände zeichnen jedes Jahr junge, talentierte Menschen für besondere ehrenamtliche Leistungen im Bereich des Kinder- und Jugendfußballs aus. Bundesweit werden 264 „Fussballhelden“ geehrt. Aufgrund des Engagements von Nico Wittig beim VfB Hochneukirch und KIDS-aktiv Hochneukirch wurde er vom DFB als Preisträger des DFB-Ehrenamtsförderpreises „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ ausgewählt.

 Diese Auszeichnung ist gleichzeitig mit einem ganz besonderen Preis verbunden. Wittig wird vom DFB zu einer fünftägigen „Fußball-Bildungsreise“ nach Santa Susanna in Spanien eingeladen. Die Reise ist für September 2022 geplant. Der VfB Ist stolz: „Lieber Nico, vielen Dank für deinen ehrenamtlichen Einsatz. Wir freuen uns sehr, dass du Teil der VFB-Familie bist!“ -tkj.