1. Jüchen

Weihnachtsmarkt Jüchen wegen Corona abgesagt

Achtung Absage! : Weihnachtsmarkt findet nicht statt

Die Stadt Jüchen und die katholische Kirche sagen den für das dritte Adventswochenende geplanten Weihnachtsmarkt im Zentrum von Jüchen rund um St. Jakobus ab.

In den vergangenen Tagen hat die Stadtverwaltung vermehrt Absagen erhalten, worin Aussteller mitteilen, dass sie bei steigenden Corona-Zahlen nicht bereit sind, ein gesundheitliches Risiko durch die Teilnahme am Weihnachtsmarkt einzugehen, da ihnen die Infektionsgefahr zu hoch ist.

Darüber hinaus fällt es einigen Ausstellern schwer, ihre gegebenen Zusagen zu bestätigen, da sie davon ausgehen, dass ihre Umsatzerwartungen bei einem Weihnachtsmarkt unter Corona-G-2 Regeln eher nicht erfüllt werden und eine Teilnahme sich möglicherweise für sie nicht rechnet.

Bürgermeister Harald Zillikens und Pfarrer Ulrich Clancett bedauern die Absage, sehen aber angesichts der zunehmenden Corona-Infektionen und der Zurückhaltung bei den Ausstellern keine Möglichkeit, den Markt in diesem Jahr stattfinden zu lassen.