1. Rommerskirchen

Tischtennis: 47. Auflage des Gillbachturniers beim TTC Vanikum

Tischtennis : 47. Auflage des Gillbachturniers beim TTC Vanikum

An den Tagen rund um "Christi Himmelfahrt", findet das in der hiesigen Tischtennisszene seit vielen Jahren, dass sehr bekannte traditionelle Gillbachturnier des TTC Grün-Weiss Vanikum 1963 e.V., statt.

Auch in diesem Jahr erhoffen sich die Verantwortlichen des Vereins wieder, viele Sportler aus Nah und Fern in der Mehrzweckhalle der Gillbachgrundschule am Nettesheimer Weg in Rommerskirchen, begrüßen zu können.

"Nachdem wir im letzten Jahr mit 304 Starter/innen unser selbstgestecktes Ziel erreicht hatten, , haben wir uns in diesem Jahr auf die gleichen Felder eingestellt, was absolut unseren Vorstellungen entsprechen würde", so Vanikums Pressewart Marco Seiffert. Ich bleibe aber trotzdem bei meiner Aussage - Zitat: - Die Halle mit den 10 aufgestellten Tischen, ist einfach zu klein für ein Turnier dieser Größenordnung. Da muß man doch mit ein wenig Neid zur Nachbar-

Gemeinde Jüchen schauen, die mittlerweile 3 Dreifach-Hallen besitzt.

Das vom 24. Mai bis zum 28. Mai wieder unter der Schirmherrschaft von Rommerskirchens Bürgermeister Dr. Martin Mertens stehende Turnier, startet in bewährter Weise mit 10 festen Klassen. Das Turnier ist TTR-Relevant d.h. es können Punkte für die Joola-Rangliste erworben werden. Alle Teilnehmerfelder bis 48 Starter, werden im Gruppensystem durchgeführt. Weibl. Teilnehmerinnen haben dabei die Möglichkeit gemäß ihres QTTR-Wertes, in allen Klassen zu starten.

Natürlich wird auch wie in den Vorjahren eine Fernsehecke eingerichtet sein, damit niemand die wichtigsten Sportereignisse außerhalb der Tischtenniswelt verpasst.", so Seiffert.

Der Terminplan der insgesamt 10 Klassen sieht wie folgt aus:

Mittwoch den 24.05. startet das Turnier um 19 Uhr mit der von 1100 -1500 QTTR-Pkte. offenen Herren D - Klasse.

Am folgenden Donnerstag ( 25.Mai / Christi Himmelfahrt) startet die Schülerklasse (offen bis 1200 QTTR) um 10 Uhr. Im Anschluss ab 12.00 Uhr startet dann die Senioren B — Klasse (offen bis -1400 QTTR-Pkte.). Ab 15.00 Uhr wird die Herren B — Klasse (offen von 1400 bis -1800 QTTR-Pkte.) den Turniertag abschließen.

Freitag, den 26.Mai beginnt der dritte Turniertag bereits um 16.00 Uhr mit den B-Schülern (offen bis 1000 QTTR-Pkte). Ausklingen wird der Tag mit der Senioren A-Konkurrenz (offen von 1400 -1800 QTTR-Pkte.). Der Start für diese Klasse ist um 19 Uhr 30.

Samstagmorgen der 27.Mai ist ab 11 Uhr 00 der Herren E -Klasse (offen bis 1350 QTTR-Pkte.) vorbehalten. Ab 15.00 Uhr greifen dann auch die Teilnehmer der 1200 bis 1600 QTTR-Pkte. offenen Herren C - Klasse in den Wettkampf ein.

Der letzte Turniertag, Sonntag der 28.05., ist ab 10.00 Uhr den Teilnehmern der Herren F - Klasse (offen bis 1200 QTTR-Pkte.) vorbehalten. Ab 15 Uhr 00 beschließen die Teilnehmer der Herren A — Klasse (offen von 1600 bis 2000 QTTR-Pkte.). Hier wird von den Akteuren wahrscheinlich wieder hochattraktiver Tischtennissport geboten werden.

Interessierte Spieler können sich bei Karl-Heinz Seiffert, Breslauer Straße 27a, in 41569 Rommerskirchen per Tel./Fax 02183/415112 per E-Mail: gilbachturnier@ttcvanikum.de oder karlheinz.seiffert@t-online.de melden. Alle weiteren Informationen können auch im Internet unter der Adresse http://www.ttcvanikum.de abgerufen werden.

Das ist aber noch nicht alles was im Tischtennissport geboten wird. Wir dürfen hier auf die Tischtennis-Weltmeisterschaften von 29.05.-07.06.2017 in Düsseldorf verweisen. In diesem

Zusammenhang noch ein schönes Extra für den umtriebigen Verein von der Gillbach.

Dem TTC Vanikum ist es gelungen in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Rommers-kirchen und des in Rommerskirchen beheimateten Vereins " Soli Cuba e.V. " , am Freitag den 02.06.2017 um 19 Uhr 30 ein Freundschaftsspiel gegen das National-Team aus Kuba zu bestreiten. Hier sind interessierte Zuschauer recht herzlich willkommen.