1. Grevenbroich

Rathäuser gestürmt!​ An Erft und Gillbach regieren die Jecken!

Rathäuser gestürmt! : An Erft und Gillbach regieren die Jecken

„Auch der stetig zusenehmende Regen konnte der guten Stimmung keinen Abbruch tun: Um Punkt 11.11 Uhr waren die Jecken der Karnevalsgesellschaften ,Rut-Wieß’ Rommerskirchen und ,Ansteler Burgritter‘ vor dem Rathaus aufmarschiert“, vermerkt Sebastian Meurer, Sprecher der Gillbach-Gemeinde.

Da hatten es die Jecken in der Schloss-Stadt besser: Der donnerstägliche Rathaussturm fand im Bernardussaal, also im Trockenen, statt.

Diese nette Geste half aber nichts: Auch Bürgermeister Klaus Krützen musste seinen Schlüssel (nach hartem Kampf, wie das Foto rechts beweist) an die Narren abgeben, die nun ein Wochenende lang alles besser machen können als die Politiker, die ansonsten in Amt und würden sind.

 Diana Goller nahm die faire Schokolade des Kreises (lesen sie auf www.erft-kurier.de) zusammen mit ihren Kindern Hannah und Clara freudestrahlend für die „Turboschnecken“ aus Orken entgegen. Wer am Samstag ab 14.11 Uhr beim Zug durch Orken zuschaut, sollte also unbedingt nach den „Turboschnecken“ im Rennauto-Kostüm Ausschau halten.
Diana Goller nahm die faire Schokolade des Kreises (lesen sie auf www.erft-kurier.de) zusammen mit ihren Kindern Hannah und Clara freudestrahlend für die „Turboschnecken“ aus Orken entgegen. Wer am Samstag ab 14.11 Uhr beim Zug durch Orken zuschaut, sollte also unbedingt nach den „Turboschnecken“ im Rennauto-Kostüm Ausschau halten. Foto: RKN.
  Phillip Holz und Prinzessin Fiona Müller vom „Närrischen Sprötz-Trupp“ kämpfen mit dem Bürgermeister um den Schlüssel zum Rathaus.
Phillip Holz und Prinzessin Fiona Müller vom „Närrischen Sprötz-Trupp“ kämpfen mit dem Bürgermeister um den Schlüssel zum Rathaus. Foto: SGV./SMeu.

In der Region können nach dem ersten Umzug der Grevenbroicher Grundschulen nun an den kommenden Tagen noch närrische Lindwürmer in Orken, Rommerskirchen, Hemmerden, Anstel, Allrath und Gustorf bewundert werden. Mögen dabei mehr Kamelle als Regentropfen fallen ...

(-gpm.)