Von Erdbeerbowle bis zu der Rallye:: Dieser Sonntag ist echt ein Gewinn!

Von Erdbeerbowle bis zu der Rallye: : Dieser Sonntag ist echt ein Gewinn!

In der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr öffnen am Sonntag 19 Geschäfte für alle Rommerskirchener Bürgerinnen und Bürger sowie für Interessierte aus den nahegelegenen Ortschaften ihre Ladenlokale. „Die Kunden werden an diesem Tag an den unterschiedlichen Orten, ob im Mariannenpark, im Cap, entlang der Venloer Straße, am Markt oder auch im Gewerbegebiet mit einer Vielzahl an tollen Aktionen von den Unternehmerinnen und Unternehmern willkommen geheißen“, so Bürgermeister Dr. Martin Mertens.

Rommerskirchen. Seit 2015 werden im Rahmen des „Runden Tisches des Handels und der Dienstleistung“ von der

Wirtschaftsförderung der Gemeinde die gemeinsam veranstalteten verkaufsoffenen Sonntag am dritten Sonntag im Juni sowie am ersten Adventssonntag koordiniert.

Die Besucher haben die Möglichkeit bei einer „Orientierungs-Rallye“ mitzumachen. Die Teilnahmekarten mit Fragen, zu denen man die Antwort finden kann, wenn man die entsprechenden Ladenlokale aufsucht, liegen in den Geschäften aus und können bis zum 18. Juni ausgefüllt dort oder im Bürgerbüro abgegeben werden.

Komplett ausgefüllte Karten nehmen an der Verlosung teil, bei der es attraktive Preise gibt: Als erster Preis lockt ein 250- Euro-Gutschein der „CB-Reiselounge“. Als zweiter Preis winkt ein 150-Euro-Gutschein

von „Elektro Leufgen“. Und als dritter Preis gibt es einen 100-

Euro-Gutschein von „Siegert Spielwagen Sport Outdoor“. Außerdem gibt es fünf gut gefüllte „Heimatschoppen Tüten“ mit Sachpreisen und Wertgutscheinen der teilnehmenden Rommerskirchener Unternehmen zu gewinnen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, so der Hinweis aus dem Rathaus der Gillbach-Gemeinde.

Zu den Attraktionen und diversen Rabatt-Aktionen in den teilnehmenden Geschäften zählen natürlich auch kulinarische Köstlichkeiten wie Fleischspezialitäten vom schwarzen Schwein, Sardinen und Hähnchen vom Grill, Muscheleintopf und Weinverkostung sowie eine Kinderhüpfburg bei der „Vinhoteca Portugal“, Erdbeerbowle bei „TKB Küppenbänder“ und eine Verlosung von drei prall gefüllten Shopping Taschen.

Bei „Siegert Spielwaren“Sport Outdoor“ gibt es Glücksrad-und Gewinnspiele, Grillvorführungen mit Verkostung sowie eine Kinderfotoaktion vom Fotostudio Daennart.

Rabattaktionen gibt es bei „Optik Schümmer“, „Elektro Leufgen“ und auch bei „Thomas Phillipps“.

„Gemeinsam mit den aktiven Rommerskirchener Unternehmerinnen und Unternehmern freuen wir uns auf einen gut besuchten verkaufsoffenen

Sonntag im Rahmen des Aktionswochenendes, an dem wir mit dem Tag der offenen Tür der Gemeindeverwaltung und der Vereine am Samstag und dem verkaufsoffene Sonntag alle Bürgerinnen und Bürger, ob alt eingesessen oder neu zugezogen, sowie alle Interessierten herzlich in unserer schönen Gemeinde Rommerskirchen willkommen heißen und unser Rommerskirchen von seiner schönsten Seite präsentieren wollen“, so Bürgermeister Dr. Martin Mertens.

Zugleich soll der verkaufsoffene Sonntag den Gedanken des „Heimat shoppen“ ins Bewusstsein rufen. Denn stärkt natürlich auch die Gemeinde: Jeder Euro, den die Kunden innerhalb der Gemeindegrenzen ausgeben, nutzt der Heimat. Denn Einzelhändler und Gastronomen zahlen Gewerbesteuer. Diese Steuer ist die wichtigste Einnahmequelle der Kommunen. „Somit stärken Sie mit jedem Einkauf oder Restaurantbesuch die wirtschaftliche Grundlage Ihres Ortes“, betont Bürgermeister Dr. Martin Mertens (lesen Sie auch auf der gegenüberliegenden Seite unsere Argumente fürs „Heimat Shoppen“).-ekG.

Mehr von Erft-Kurier