1. Rommerskirchen

Mehr Atmosphäre dank weniger Kohlendioxid

Mehr Atmosphäre dank weniger Kohlendioxid

„Durch neue Beleuchtung im Schwimmbad wird nicht nur Energie gespart, sondern auch ein angenehmes Ambiente erzeugt“, freut sich Bürgermeister Martin Mertens.

Nachdem im Jahr 2014 ein entsprechender Förderantrag gestellt wurde und der Rat der Gemeinde im Mai 2015 die

Maßnahme beschlossen hat, erfolgte während der Schließungszeit des Hallenbades im Dezember und Januar die Umstellung der Innenbeleuchtung auf LED-Technik.

Neben den Umkleiden und dem Hallenbereich wurden auch Unterwasserscheinwerfer installiert. Durch das besondere Flair der Unterwasserbeleuchtung wird der Schwimmbadbesuch zu einem Erlebnis mit allen Sinnen.

Gefördert wurde diese Maßnahme mit Bundesmitteln aus dem Programm „Investive Klimaschutzmaßnahmen“. Gegenstand der Förderung, mit 30 Prozent der Gesamtinvestitionssumme, war der „Einbau hocheffizienter LED-Beleuchtungs-, Steuer- und Regeltechnik bei der Sanierung von Innenbeleuchtung mit einem CO²-Minderungspotenzial von mindestens Prozent.

Durch eine Gesamtinvestition von rund 40.000 Euro wurde das Schwimmbad auf eine Technologie umgerüstet die

Energie effizient ist.

(Kurier-Verlag)