1. Rommerskirchen

Silvester-Brezel-Lauf führt auf die Kasterer Höhe hinauf

Silvester-Brezel-Lauf führt auf die Kasterer Höhe hinauf

Punkt 13 Uhr heißt es am Silvestertag auf dem „Obsthof Bremer“ in Bedburg-Hohenholz bereits zum zehnten Mal: Auf die Plätze, fertig, los zum großen Silvester-Brezel-Lauf der Turnvereinigung Bedburg.

Alle Teilnehmer, egal ob Läufer oder Walker, werden zeitgleich gemeinsam zu diesem Lauf ohne Zeitmessung auf die Kasterer Höhe geschickt.

Dort angekommen kann dann jeder einzelne individuell entscheiden, welche Strecke er am letzten Tag des Jahres zurücklegen möchte.

Läufer können 5.200 Meter, 10.500 Meter, 15.800 Meter oder sogar einen Halbmarathon laufen. Walker und Nordic-Walker können zwischen den Strecken 5.200 Meter und 10.500 Meter wählen. Wieder im Ziel angekommen gibt es für alle, die sich bis zum 28. Dezember angemeldet haben, zur Belohnung eine Urkunde und eine leckere Brezel.

Nachmelder erhalten eine Brezel, solange der Vorrat reicht.

Ganz egal, ob man als Einzelperson oder mit einer Lauf- oder Walkinggruppe kommt: Die Turnvereinigung Bedburg und die Familie Bremer freuen sich auf jeden, der als Teilnehmer kommt.

Weitere Informationen rund um diese Laufveranstaltung gibt es auf der Webseite und bei Facebook.

-ekG.

(Kurier-Verlag)