: Batterien: Warum hat Krützen die Politiker noch nicht informiert?

: Batterien: Warum hat Krützen die Politiker noch nicht informiert?

Neurath. Bereits im Dezember berichtete der Erft-Kurier darüber, dass Bedburg, Rommerskirchen und Grevenbroich im Zusammenspiel mit dem „Rheinischen Sixpack“ eine Produktionsfabrik für Batteriezellen ansiedeln wollen.

Entstehen könnte die Anlage in Neurath, genau auf der Gemeindegrenze zwischen Bedburg, Grevenbroich und Rommerskirchen.

Nach Angaben von Martin Mertens, Bürgermeister der Gillbach-Gemeinde, würden die Pläne immer konkreter. Nicht nur ein Konsortium sei gefunden, es gebe auch eine erste Skizze.

UWG-Chef Windler reagierte nun sauer, weil Bürgermeister Krützen die örtlichen Politiker noch nicht informiert habe. Er will umgehend umfassende Auskunft über die Investoren, über die Rahmenbedingungen, über die Auswirkungen und über mögliche Fördertöpfe.-gpm.