Einrichtung Die Büroplanung – ein neuer Arbeitsplatz in Grevenbroich

In Grevenbroich werden immer mehr Büros benötigt und viele Start-ups versuchen durch eine moderne und elegante Büroplanung eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Natürlich soll ein Büro eine kreative Umgebung schaffen, aber in erster Linie ist ein Büro auch ein Arbeitsort, der nicht mit einer Wohlfühloase zu verwechseln ist – hier gilt es ein gesundes Mittelmaß zu finden und das Beste aus beiden Welten zu vereinen. Büros haben in vielen Fällen aber auch eine repräsentative Funktion und somit sollte man bei eventuellen Kundenbesuchen optisch überzeugen können. Manche Unternehmen versuchen sogar mit einer modernen Büroausstattung zu punkten, wenn es um die Mitarbeitersuche geht. Hier werden einladende Fotos auf der eigenen Homepage oder in den sozialen Medien hochgeladen, um den Bewerbern ein gutes Gefühl zu vermitteln.

Die Büroplanung – ein neuer Arbeitsplatz in Grevenbroich
Foto: Shutterstock/ImageFlow

Der perfekte Arbeitsplatz

In jedem Büro sollte es Platz geben, um einer konzentrierten Arbeit nachzugehen. Aber es muss gleichzeitig ein Raum geschaffen werden, um die Kommunikation der Mitarbeiter zu fördern. Es ist also bei der Planung zu beachten, dass beide Arbeitswelten vereint werden und somit ein erfolgreiches Arbeiten ermöglicht wird. Das Büro muss sich also an die individuellen Anforderungen der Belegschaft anpassen können und flexibel nutzbar sein. Um elektrische Kabel sicher und modern zu verlegen, sollte man Unterflurdosen einplanen. Bodendosen können hierbei eine praktische Lösung sein, die den Zugriff auf Strom, das Internet und Daten ermöglichen. Besonders der schnelle Zugriff auf Strom kann in Büros ein entscheidender Vorteil sein und das Arbeitsleben erleichtern. Ein weiterer Vorteil ist, dass Handwerker und Elektriker einen schnellen Zugriff bekommen und somit auch deren Arbeit erleichtert wird. Unterflurdosen und Zubehör kann man heutzutage bequem im Internet bestellen, was besonders jungen Unternehmen in Grevenbroich viel Zeit und Geld einsparen kann.

Eine gute Beleuchtung

Nicht jedes Büro kann sofort eine optimale Beleuchtung vorweisen und in vielen Fällen müssen die Start-Ups nachhelfen, damit optimale Lichtverhältnisse geschaffen werden können. Viele Unternehmer wissen, dass eine gute Beleuchtung sich auf die Konzentration und somit auch auf die Arbeitsleistung auswirken kann. Natürlich sollte man die Beleuchtung so auswählen, dass die Büros nicht hell-steril erscheinen. Das Licht wirkt auf den Arbeitnehmer am besten, wenn es einem natürlichen Licht gleicht. Die Beleuchtung sollte sich aber auch an den jeweiligen Arbeitszonen orientieren. Im Kundenbereich kann das Licht ruhig etwas heller gewählt werden – in sogenannten Konzentrationszonen darf das Licht ruhig etwas gedämpfter ausfallen.

Die Farbgebung

Farben können auf den Menschen verschiedenste Auswirkungen haben. Dies sollte man auch im Büro immer beachten, da eine Farbgebung die psychische Verfassung beeinflussen kann. Farben können für eine angenehme Atmosphäre sorgen und dabei auch die Kreativität entscheidend fördern. In vielen Büros wird noch immer die Farbe Weiß bevorzugt, aber auch andere Farben können ein Büro nachhaltig prägen. Die Farbe Rot ist nicht unbedingt zu empfehlen, da diese eine gereizte Stimmung erzeugen kann, welche im Büroalltag definitiv keinen Raum bekommen sollte. Viele Start-ups wählen die Farbe Gelb – diese steht für Frohsinn und laut Forschern soll Gelb die Konzentration erhöhen. Ein helles Blau kann für Meetingräume ausgewählt werden, da die Farbe eine gewisse Sicherheit ausstrahlt und den Konferenzteilnehmern ein angenehmes Gefühl vermittelt. Auch Kunden werden sich so in den Konferenzräumen sicherer fühlen und somit mit einem angenehmen Gefühl in Gespräche einsteigen.