: Ecca auf Titelkurs

: Ecca auf Titelkurs

Gustorf. Den deutschen Meistertitel fest im Blick hat weiterhin der Wahl-Gustorfer Gianluca Ecca. Ein zweiter Platz in der Tageswertung beim MSC Oberes Weistal in Wilnsdorf in der Nähe von Siegen reichte dem jungen MSC-Talent, um die Meisterschaftsführung weiterhin zu verteidigen.

Mit 23 Punkten führt Ecca vor Pit Rickert weiterhin die Klasse 250 Kubikzentimeter an. Ecca zufrieden: „Es geht immer sehr eng bei den Rennen zu, viele Wechsel auch in der Führung. Ich bin sehr zufrieden. Auch mit der Quali; hier hab ich die zweitschnellste Zeit geholt und dann bei den zwei Wertungsrennen die Plätze 3 und 1. Im zweiten Lauf hatte ich einen perfekten Rhythmus gefunden. Ich habe nun ein solides Polster, aber beim MotoCross kann viel passieren.“

Mehr von Erft-Kurier