1. Grevenbroich

Falscher Handwerker bestiehlt Senioren​

Falscher Handwerker bestiehlt Senioren : Zeugen gesucht

Am Mittwoch gegen 12.45 Uhr klingelte ein Unbekannter an der Tür eines Hauses an der Straße Alt-Mühlrath. Er gab sich gegenüber den Bewohnern als Handwerker aus und behauptete, im Auftrag der Stadtwerke unterwegs zu sein.

So erschlich er sich Zutritt zu den Räumlichkeiten des lebensälteren Paares. Kurze Zeit später verließ er das Gebäude wieder, nachdem er kurzzeitig unbeobachtet gewesen war.

Der Senior musste anschließend feststellen, dass der falsche Handwerker dabei offenbar Bargeld und eine Debitkarte mitgenommen hatte, und erstattete Anzeige.

Der Unbekannte soll etwa 40 Jahre alt und von schlanker Statur gewesen sein. Bekleidet war er mit einem dunklen Arbeitsoverall und einem dunklen Hut. Nach ersten Erkenntnissen stiegt der Mann in einen dunklen Mercedes Kombi und fuhr davon.

Das Kriminalkommissariat 12 ermittelt nun und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 02131 300-0 entgegen.

Betrüger versuchen sich mit unterschiedlichen Maschen Zutritt zu Ihrem Haus zu verschaffen. Der beste Schutz vor den Tricks der Kriminellen ist, diese zu kennen. Weitere Infos finden Sie auf der Internetseite der Polizei Rhein

https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/gemeinsam-gegen-betrug.

(-ekG.)