1. Grevenbroich

Taschendiebstahl auf Kaufhausparkplatz - Zeugen gesucht

Taschendiebstahl auf Kaufhausparkplatz : Zeugen gesucht

Am Samstagvormittag entwendeten Taschendiebe die Geldbörse einer 81-jährigen Dame aus Grevenbroich. Die Seniorin beabsichtigte gegen 11.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Kaufhauses „Am Rittergut“ ihren Einkaufswagen zurückzubringen, als sich zwei Tatverdächtige hinter sie stellten und die Geldbörse aus ihrer Umhängetasche zogen. Die Täter flüchteten anschließend in einem schwarzen Pkw.

Die weibliche Tatverdächtige, die laut Beschreibung von Zeugen südländisch aussah, hat schwarze Haare, ist circa 25 Jahre alt und 170 Zentimeter groß. Sie ist von schlanker Statur und war mit einer Jeans bekleidet.

Ihr männlicher Komplize mit ebenfalls südländischem Erscheinungsbild und schlanker Statur, ist auch ungefähr 170 Zentimeter groß, circa 25 Jahre alt und trug eine karierte Mütze in der Hand.

  • Zusammenstoß zweier Radfahrer : Beteiligter nach Verkehrsunfall gesucht
  • ⇥Foto: RKN.
    Taschendiebstahl auf Supermarkt-Parkplatz : Wer kann Hinweise geben?
  • logo
    Tankstelle ausgeraubt: : Polizei sucht Zeugen

Das Kriminalkommissariat 24 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Angaben zur Tat oder den Verdächtigen machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Grevenbroich unter 02131/300-0 in Verbindung zu setzen.

Präventionstipps: An Orten, an denen sich viele Menschen aufhalten, gibt es auch oft Taschendiebe. Es gibt ein paar einfache Tipps, wie sie sich vor Diebstahl schützen können:

— Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah.

— Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm.

— Benutzen Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen Geldgürtel oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse.

— Hängen Sie Handtaschen im Restaurant, im Kaufhaus oder im Laden (selbst bei der Anprobe von Schuhen oder Kleidung) nicht an Stuhllehnen und stellen Sie sie nicht unbeaufsichtigt ab.

(-ekG.)