1. Grevenbroich

: Treue Helfer:Das Team „hinter dem Team“ sorgt fürs perfekte Drumherum

: Treue Helfer:Das Team „hinter dem Team“ sorgt fürs perfekte Drumherum

Wevelinghoven. Sie sind die „stillen Stars“ beim BV Wevelinghoven – die treuen Helfer im Team „hinter dem Team“ und immer da, wenn sie gebraucht werden.

Sigrid Hilgers und Wilfried Breuer kümmern sich seit Jahren um alle wichtigen Abläufe bei den Heimspielen des BV, Erolt Möller ist Vorstandsmitglied und beim Verein der „Mann für alle Fälle“.

„Ich habe kaum ein Heimspiel des BV verpasst“, berichtet Sigrid Hilgers, die als gute Seele der Cafeteria für Kuchen, Frikadellen, Würstchen, kalte und heiße Getränke sorgt.

Inzwischen ist der Bereich auf dem Sportplatz großzügig überdacht worden, so dass hier auch bei nassem oder windigem Wetter eine ganz gemütliche Atmosphäre herrscht.

Ihr Mann Willi hat früher jahrelang mit Erfolg Jugendmannschaften beim BV trainiert, die ganze Familie hält dem Verein die Treue.

Wilfried Breuer gehört ebenfalls seit Jahrzehnten zum Verein – ohne ihn wäre der BV Wevelinghoven kaum vorstellbar.

„Er ist unersetzbar. Deshalb haben wir den Sportplatz auch zum ,Wilfried-Breuer-Sportplatz’ erklärt“, so BV-Geschäftsführer Sebastian Bell dankbar.

Breuer kümmert sich um alle Abläufe während der Heimspiele. Von der Trikotwäsche bis zur Schiedsrichterbetreuung – alles läuft über seinen Schreibtisch. Wilfried Breuer hatte früher viele Jahre das Trikot der ersten Mannschaft getragen – er ist ein Wevelinghovener Urgestein.

Zweiter Vorsitzender Erolt Möller ist im Vorstand der „Mann für alle Fälle“.

„Funktioniert die Heizung nicht, muss etwas repariert werden – Erolt ist da“, lobt Sebastian Bell, „das ist einfach gelebtes Ehrenamt.“

Auch die Pflege der gesamten Sportanlage wird beim BV großgeschrieben. Verantwortlich dafür sind Bernd Möcker und Hubert Gaspers.

„Auch ihnen gilt unser großer Dank“, so Bell für den Vereins-Vorstand.-ekG.