Zehn Teams treten gegeneinander an

Zehn Teams treten gegeneinander an

Sind Sie auch der Meinung, Sie sitzen zu viel auf der Couch? Sie könnten mal wieder was für die eigene Gesundheit tun? Oder würden gerne ein paar Pfund verlieren? Dann sind Sie am Samstag auf dem früheren „Wirichs“-Gelände an der Bergheimer Straße richtig!

„Grevenbroich beweg Dich!“ heißt die Veranstaltung, die vom Erft-Kurier und „Uniquesport“ gemeinsam organisiert und ausgerichtet wird. Es gibt viele Mitmach-Aktionen, Li-ve-Musik und auch Kinderunterhaltung.

„Wir erwarten einige hundert Menschen“, rechnet „Uniquesport“-Betreiber Yücel Uzar mit einer großen Resonanz. Die Gäste können beispielsweise auch mit der so genannten „Raiffeisenbank-Bimmelbahn“ zwischen der City und dem Veranstaltungsgelände pendeln. So soll es eine Haltestelle direkt an der Breite Straße geben, wo die Bahn im Schritttempo am Samstag durch die Fußgängerzone fahren wird. „Das Mitfahren ist für Kinder und Erwachsene natürlich kostenlos“, so Organisator Marc Pesch.

Er führt durch das Bühnenprogramm, begrüßt dort unter anderem einen Beatboxer und weitere Live-Musiker, die für Unterhaltung sorgen werden. Für Stimmung wird auch beim großen Vereinswettkampf gesorgt sein. Knapp zehn Teams haben sich angemeldet, um am Ende 500 Euro für die Vereinskasse mit nach Hause nehmen zu können. Jedes Team besteht aus vier Mitgliedern, die vier Teilnehmer müssen auch in vier Disziplinen antreten:

Sie müssen einen Pick-Up von „Ford Breuer“ ziehen, anschließend einen Maß-Krug stemmen, danach möglichst schnell eine riesige Kletterwand erklimmen und anschließend richtig viele Kilometern innerhalb von fünf Minuten auf einem Ergometer zurücklegen.

Für Kinder öffnet das neue „Kinderparadies“ des Fitnessstudios am Samstag, außerdem gibt es auch eine große Hüpfburg. Falls das Wetter nicht mitspielt, sollen ein Zelt und Schirme für Schutz sorgen. Wer in die verschiedenen Sport- und Fitnessangebote reinschnuppern will, hat am Samstag alle Möglichkeiten. So werden diverse Kurse und auch ein Lauftreff angeboten. Alles ist kostenlos! Die Schirmherrschaft für „Grevenbroich beweg Dich!“ hat Bürgermeisterin Ursula Kwasny übernommen. Sie wird am Samstag um 11 Uhr vor Ort sein.

(Kurier-Verlag)