Verkehrsunfall auf der A44 Richtung Aachen: Pkw landet im Seitengraben

Verkehrsunfall auf der A44 Richtung Aachen : Pkw landet im Seitengraben

Gestern Abend wurden Feuerwehr und Rettungsdienst mit der Meldung ,,Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ auf die A44 in Richtung Aachen alarmiert.

Im Autobahnkreuz Holz wurden die Einsatzkräfte in der Tangente von der A46 aus Richtung Heinsberg kommend fündig und konnten das Lagebild bestätigen: bei einem Alleinunfall überschlug sich ein Pkw und landete im Seitengraben. Die Fahrerin konnte das Fahrzeug nicht mehr eigenständig verlassen und wurde beim Eintreffen der ersten Kräfte durch einen zufällig an der Unfallstelle vorbeifahrenden Arzt betreut.

Die Kräfte der Feuerwehr übernahmen die Sicherung des auf der Seite liegenden Pkw, Ausleuchtung und Sicherstellung des Brandschutzes und unterstützten im Einsatzverlauf den Rettungsdienst bei der Rettung der Fahrerin. Durch den Rettungsdienst wurde diese in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Mehr von Erft-Kurier