1. Rommerskirchen

Historischer Bahndamm Rommerskirchen Grevenbroich

Ortstermin: : Viele Politiker finden den neuen Bahndamm richtig gut

Für ältere Menschen oder solche mit einer Behinderung wird der Bahndamm künftig erst richtig nutzbar. Mit dem Förderprogramm „Grüne Infrastruktur“ wird der Bahndamm – unter anderem durch den Bau von Rampen und des Wegebaus – deutlich barriereärmer und wird zukünftig sicher nutzbar sein für mobilitätseingeschränkte Personen.

Bei einem Treffen am Bahndamm, konnte sich nun Ursel Meis ein aktuelles Bild von den Maßnahmen machen. „Ich kenne das Projekt noch aus meiner Zeit im Kreis-Kultur-Ausschuss“, sagt die langjährige Kreistagsabgeordnete und frühere stellvertretende Landrätin Ursel Meis (kleines Foto), die in Neuss unweit des Bahndamms wohnt und ihn regelmäßig für Spaziergänge nutzt.

Dass bei der Umsetzung des Vorhabens auch die Schwierigkeiten von behinderten Menschen berücksichtigt werden müssten, hat Ursel Meis schon damals gegenüber der Kreis-Verwaltung deutlich gemacht. Die Vorsitzende der CDU-Senioren-Union im Rhein-Kreis jedenfalls begrüßt nachdrücklich, dass der Bahndamm künftig auch von Rollstuhlfahrern und Menschen, die auf einen Rollator angewiesen sind, genutzt werden kann.

  • In Zukunft kein Reitweg mehr auf
    Sollen Reiter verbannt werden? : Irritation nach Gerüchten über den „Strategischen Bahndamm“
  • Zur Eindämmung der Corona-Pandemie tritt heute
    Inzidenz über 100 : Rhein-Kreis Neuss erlässt Allgemeinverfügung mit Test-Option
  • Der Rhein-Kreis bietet eine Übersicht über
    Genaue Auflistung : Wo Schnelltests im Kreis angeboten werden

Auch die örtlichen Kommunalpolitiker konnten sich vor Ort ein Bild von der Lage machen. Bis auf die FDP waren alle Parteien vertreten. Für Fragen rund um das Projekt standen die zuständigen Verwaltungsmitarbeiter sowie die beteiligten Unternehmen zur Verfügung. Neben dem Planungsverlauf konnten auch Fragen hinsichtlich der ökologischen Überwachung des Projektes durch die „Biologische Station“ geklärt werden.

Die Planungen zum Projekt „Landschaftsgalerie Strategischer Bahndamm“ werden gemeinsam mit den Städten Neuss und Grevenbroich in Abstimmung mit dem Rhein-Kreis betrieben.

(-ekG.)