Ortsschilder entwendet .., und dann wieder aufgetaucht: Verfrühter April-Scherz?

Ortsschilder entwendet .., und dann wieder aufgetaucht : Verfrühter April-Scherz?

Mehrere unbekannte Täter haben Ortsschilder von Rommerskirchen im Bereich der Bundesstraße 477 abmontiert und entwendet.

Zeugen beobachteten am frühen Samstagmorgen, gegen 4 Uhr, eine Gruppe Jugendlicher, die sich an den Schildern zu schaffen machten.

Insgesamt stahlen die Diebe insgesamt zwei Verkehrszeichen an den Ein- und Ausfahrten von Frixheim und Anstel. Eine Fahndung nach den Tätern durch die zwischenzeitlich informierte Polizei verlief zunächst ohne Erfolg.

Inzwischen wurde durch die Gemeinde mitgeteilt, dass die Ortsschilder wieder an Ort und Stelle sind. Ein Diebstahl liegt demzufolge nicht vor.

Ob es sich bei dem Vorfall von Samstag um einen verfrühten Aprilscherz handelt, ist unklar.

Mehr von Erft-Kurier