Bedburger Weihnachtsmarkt Auch der Nikolaus kommt

Bedburg · Am 9. Dezember öffnet der Bedburger Weihnachtsmarkt. Dann gibt es in der Innenstadt wieder die Gelegenheit, besondere Geschenke wie einzigartiges Kunsthandwerk zu erwerben und in weihnachtlichem Ambiente die schöne Stimmung bei einem Glas Glühwein, einer Leckerei und passender Musik zu genießen.

Der Bedburger Weihnachtsmarkt öffnet an drei Tagen seine Tore: am 9. Dezember von 17 bis 21 Uhr, am 10. Dezember von 14 bis 21 Uhr und am 11. Dezember von 12 bis 19 Uhr.

Zahlreiche Aussteller werden auf dem malerischen Bedburger Marktplatz in liebevoll dekorierten und weihnachtlich geschmückten Holzhütten ihre Waren präsentieren. Die Stadtverwaltung Bedburg hat bei der Auswahl dieser wieder strenge Maßstäbe angelegt.

Von weihnachtlichen Dekorationsartikeln und Gestecken über handgefertigte Holzschnitzarbeiten, Schmuckkreationen und Keramiken bis hin zu Honig und Bienenwachskerzen direkt vom Imker, das Angebot ist reich.

Auch die kulinarischen Genüsse kommen nicht zu kurz: Mit Bratwurst, Reibekuchen, verschiedenen Glühwein- und Kaffeespezialitäten sowie weiteren Köstlichkeiten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Weihnachtszeit ist mit Lichterglanz, Glühwein- und Plätzchenduft und ihren ureigenen Ritualen die besinnlichste Zeit des Jahres.

Begleitprogramm zum Weihnachtsmarkt

Am 10. Dezember um 18 Uhr laden die Kirchenchöre St. „Lambertus“ Bedburg und „St. Martinus“ Kaster zum Offenen Adventsingen ein. Am 11. Dezember um 17 Uhr sorgen die Schüler der Wilhelm-Busch-Grundschule mit der „Kölschen Weihnacht“ für eine besinnliche Stimmung.

Rorate-Messe in „St. Lambertus“

Besonders besinnlich werden die Rorate-Vorabend-Messe am 10. Dezember um 17 Uhr sowie das Abendgebet im Kerzenschein am Sonntag um 18 Uhr in der Pfarrkirche „St. Lambertus“.

Kinder treffen den Nikolaus

Am 11. Dezember um 16 Uhr können alle kleinen und großen Besucher den Nikolaus begrüßen, der anschließend Geschenke an alle Kinder auf dem Weihnachtsmarkt verteilt.

Verkaufsoffener Sonntag

Als zusätzliches Highlight lädt der Werbekreis Bedburg am 11. Dezember von 13 bis 18 Uhr in die verkaufsoffene Innenstadt ein.

Informationen

Informationen zu allen Veranstaltungen des Bedburger Weihnachtsmarktes gibt es unter www.bedburg.de. Ebenso steht eine Infoline unter der Rufnummer 02272/402–122 zur Verfügung.

(-ekG.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Alle Highlights
Ferien- und Freizeitbroschüre der Stadt Bedburg ist da Alle Highlights
„Lions & Rotary“
Erste Wasseraufbereitungsanlagen in Mykolajiw angekommen „Lions & Rotary“
Aus dem Ressort