1. Grevenbroich

Baum kracht auf Hotel an der Röntgenstraße

Massive Kastanie von Sturmböe gespalten. Straße blockiert. : Baum kracht auf Hotel

Heftige Windböen hatten am Montagmorgen gegen 5 Uhr den Stamm einer rund 15 Meter hohen Kastanie an der Röntgenstraße bersten lassen. Rund die Hälfte des oberen Stammes stürzte anschließend auf ein daneben stehendes mehrgeschossiges Hotel sowie auf die Fahrbahn. Personen wurden nicht verletzt.

Die Kräfte der um 5.14 Uhr alarmieren Feuerwehr räumten zunächst von der Drehleiter aus das Dach frei, um den Bereich um das Hotel vor weiteren abstürzenden Baumteilen zu sichern. Dann entasteten sie den abgebrochenen und gegen das Gebäude lehnenden Stammteil, um die Last vom Bau zu nehmen. Anschließend zogen die Helfer ihn mithilfe der Seilwinde des Rüstwagens vom Hotel weg in die dortige Grünfläche. Schließlich räumten die Einsatzkräfte die Fahrbahn frei und sicherten die Schadensstelle.

Nach rund einer Stunde waren der Einsatz abgearbeitet und die zwischenzeitlich gesperrte Straße wieder frei.

 Das „Hotel Stadt Grevenbroich“ wurde von dem Baum hart getroffen.
Das „Hotel Stadt Grevenbroich“ wurde von dem Baum hart getroffen. Foto: FW GV
  • Dieses Foto entstand am Samstag in
    Auch „Bambi“ musste gerettet werden : Sturmtief Luis fordert Feuerwehrkräfte
  • logo
    Feuerwehr löscht Kellerbrand in Neuenhausen : Drei Personen in Gefahr
  • Riskanter Einsatz beim Silo-Brand in Hemmerden.⇥Fotos:
    Doppelter Einsatz: : Feuerwehr löscht zeitgleich Wohnungsbrand in Allrath und Silo in Hemmerden

Die Feuerwehrkräfte übergaben die Einsatzstelle an den städtischen Forstbetrieb zur weiteren Kontrolle und Sicherung des Gebäudes.

Baum kracht auf Hotel an der Röntgenstraße
Foto: FW GV

Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Während des Einsatzes der hauptamtlichen Helfer besetzten Kräfte der ehrenamtlichen Löscheinheit Stadtmitte die verwaiste Hauptwache und stellten den Grundschutz fürs Stadtgebiet sicher.

 Viel zu tun für die Florianer.
Viel zu tun für die Florianer. Foto: FW GV
(-ekG.)