1. Grevenbroich

: Geplant: „Back to front“

: Geplant: „Back to front“

Rommerskirchen. Es brütet was bei „Tight“. Im Frühjahr 2020 gibt’s einen neuen Longplayer auf die Ohren. Noch ist die „Meant to be Tour“ auf der Zielgeraden, welche die Rommerskirchener Band dieses Jahr in viele tolle Locations geführt hat.

Highlights waren dieses Jahr die gemeinsamen Auftritte mit „Bonfire“ und Musikern von „King Diamond“ und Yngwie Malmsteen sowie die Co-Headliner-Show auf der Rock-Sommer Nacht in Neurath.

Zwischen den Gigs haben „Tight“ jedoch nicht ganz auf der faulen Haut rumgelegen, sondern haben für ihre Fans schon neue Songs für das kommende Album ausgesucht.Der aktuelle Arbeitstitel lautet „Back to front“. Geplant sind auch wieder ein oder mehrere prominente Gäste. Da hat die Band um Sängerin Claudia Puhl und Gitarrist Stephan Georg schon einige im Visier. Wann genau das Album erscheinen wird, steht noch nicht 100-prozentig fest. Irgendwann zwischen Februar und Mai wird das Werk jedoch fertig und weltweit erhältlich sein, so jetzt die fröhliche Ankündigung der Band aus dem schönen Gillbach-Land.