: Heidi Klum hatte leider keine Geburtstags-Karte für Sayana

: Heidi Klum hatte leider keine Geburtstags-Karte für Sayana

Mit einer kleinen Mickey Mouse-Figur auf ihrem schwarzen Chiller-Pullover tritt Sayana Ranjan ein wenig verschüchtert in die Redaktion des Erft-Kurier. Zarte 21 Jahre ist die Zweitplatzierte von „Germany’s Next Topmodel“ erst vor Kurzem geworden. Ihre Geburtstags-Party feierte sie in Grevenbroich. Eine Glückwunsch-Karte von Model-Mama Heidi Klum gab es jedoch nicht. Überhaupt will Sayana sich von der Casting-Show ein wenig entfernen und sich persönlich als Marke verkaufen. Im Herbst überzeugt die junge Schönheit dann sogar mit ihrem schauspielerischen Talent in einer Sat.1-Krimi-Serie.

Grevenbroich. Ob als Gesicht bei „About You“, auf dem Laufsteg als Profi-Model oder als Cover beim „Shuba“-Magazin: Obwohl Heidis „Mädchen“ nur Zweitplatzierte bei der Pro-7-Casting-Show „Germany’s Next Topmodel“ wurde, ist die 21-Jährige noch immer hoch im Kurs.

Zuletzt ergatterte sie sogar den Titel der „Miss Düsseldorf“ und „Miss Galaxy“ (der Erft-Kurier berichtete).

„,Germany’s Next Topmodel’ war ein guter Start. Die Miss-Wahlen sind so gar nicht schwierig gewesen“, erzählt Sayana Ranjan gegenüber der Redaktion, „es war aber ein guter Schritt, um mich als Person, als Marke zu verkörpern und nicht immer nur ,Sayana von GNTM’ zu sein.“

So widmet sich die Grevenbroicherin auch wieder der Schauspielerei und ist im Herbst sogar in einer Sat.1-Krimiserie im Fernsehen zu sehen.

„Ich habe zwar sieben Jahre lang Theater gespielt, unter anderem auch bei ,no.name’ und hatte trotzdem einen kurzen Blackout als die Klappe fiel“, berichtet sie. Übrigens trifft Sayana dann auch bald auf Topmodel und Moderatorin Rebecca Mir (ebenfalls Vize-Model in der sechsten Staffel von „Germany’s Next Topmodel“). Denn in der neuen Pro-7-Sendung „Renn zur Million“, die von Mir und Daniel Aminati moderiert wird, wird Sayana Teilnehmerin sein. Und die 21-Jährige hofft auch bald noch einmal auf Model-Mama Heidi Klum zu treffen. „Wir haben zwar kein enges Verhältnis mehr, aber sie hat mir in einer Folge versprochen, mich als Botschafterin in Indien zu unterstützen“, erinnert die Bachelor-Studentin, die sich zum Ziel gemacht hat, den Frauen in Indien und Sri Lanka ein Vorbild zu sein.

Foto: Kurier-Verlag/Alina Gries

Zum 21. Geburtstag, den Sayana traditionell und mit 120 Gästen (darunter auch GNTM-Kandidatin Luna) in Grevenbroich feierte, schickte Klum aber keine Geburtstags-Karte.Alina Gries

Mehr von Erft-Kurier