Freue beim MSC Ekerold ist Deutscher Meister!

Gindorf · Zum Finale der Deutschen Moto-Cross-Meisterschaft der Klasse „Open“ reisten die zwei Top-Piloten des MSC Grevenbroich, Stefan Ekerold und Lukas Platt, nach Sachsen. Mit 23 Punkten Vorsprung als Meisterschaftsführender hatte Ekerold einen komfortablen Vorsprung und der Titel war bei noch 50 zu vergebenen Punkten zum Greifen nahe.

 Stefan Ekerold hat den DM-Titel in die Schloss-Stadt geholt.

Stefan Ekerold hat den DM-Titel in die Schloss-Stadt geholt.

Foto: MSC

In der Qualifikation belegten Ekerold den dritten Platz und Platt den vierten Platz. Mit großer Spannung ging es also am Sonntag ins erste Wertungsrennen. Hier kam Ekerold, ebenso wie sein größter Kontrahent Boris Maillard, beim Start auch gut weg und konnte sich nach kurzer Zeit bereits an die Spitze des Feldes setzen.

Er behielt die Nerven und gab die Führung nicht mehr ab. Da Maillard den dritten Platz belegte war die Entscheidung bereits nach dem ersten Wertungsrennen gefallen und Ekerold war Deutscher Meister.

Im zweiten Wertungsrennen konnte Ekerold völlig befreit fahren und zeigte mit einem eindrucksvollen Start-Ziel-Sieg, dass er zurecht Deutscher Meister dieser Klasse ist.

 Stefan Ekerold hat den DM Titel in die Schlossstadt

Stefan Ekerold hat den DM Titel in die Schlossstadt

Foto: MSC

„Ich bin natürlich mega happy über meinen ersten DM-Titel. Es hat alles super funktioniert am Wochenende. Das Set-Up des Bikes war perfekt und die Strecke mag ich auch. Das viele Training auch im Winter in Grevenbroich hat sich ausgezahlt. Auch das Team um mich herum hat einen super Job gemacht. Jetzt heißt nächstes Wochenende noch mal alles bei den Masters in die Wagschale zu werfen.“

Für die Top-Piloten des MSC heißt es, einige Tage kurz durchatmen, bevor es zum Finale der „ADAC MX Masters“, also der internationalen Deutschen Meisterschaft, nach Brandenburg geht. Hier möchte Ekerold noch vom fünften Platz auf den vierten Platz vorrücken.

(-ekG.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zeugen gesucht!
Senior wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt Zeugen gesucht!
Zum Thema
Aus dem Ressort
Schön rot!
Neue Bänke für den Synagogenplatz Schön rot!
Ausstieg verschieben
Kreistag macht sich für die Versorgungssicherheit stark Ausstieg verschieben