Vom Rosenweg bis zum Steinbrink: Gelbe Entchen schwimmen um die Wette

Eckum · Der Enten-Vorverkauf für das über die Grenzen der Gemeinde bekannte „Eckumer Entenrennen“ hat begonnen. Die 19. Auflage der Veranstaltung findet am 28. April statt.

 Auch in diesem Jahr schwimmen die Eckumer Enten wieder.

Auch in diesem Jahr schwimmen die Eckumer Enten wieder.

Foto: Verein

as anschließende Kinderfest steht unter dem Motto „Die Ente im Fußballfieber“. Der diesjährige Hauptsponsor ist die „SAH-Seniorenalltagshilfe“.

Der Entenvorverkauf hat wie gesagt begonnen. Dabei liegt der Preis pro Ente weiterhin bei zwei Euro. Wie im vergangenen Jahr erwirbt man pro Ente ein eigenes Zertifikat. Dieses Konzept hat sich bewährt. Denn es hat den administrativen Aufwand für die Vorverkaufsstellen reduziert und es wurde auch von den Enten-Fans gut angenommen.

Der Startschuss für das „Eckumer Entenrennen“ erfolgt um 14 Uhr an der Gilbachbrücke am Rosenweg. Von dort legen die Enten eine Strecke von ungefähr 650 Meter bis zum Ziel an der Brücke am Steinbrink zurück.

Nach dem Rennen sind die Kinder mit ihren Familien eingeladen, einen gemütlichen Nachmittag auf der Schützenwiese zu verbringen. Die Kleinen können sich während des Spielefests unter dem Motto „Die Ente im Fußballfieber“ nach Lust und Laune austoben. Für das leibliche Wohl sorgen Cafeteria, Grillstand und Getränkewagen.

Alle weiteren Informationen können der Homepage www.eckumer-entenrennen.de entnommen werden.

(-gpm.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort