Gemeinde Rommerskirchen: „Gesicht zeigen“ Kundgebung für Demokratie und Toleranz

Rommerskirchen · Kommenden Samstag findet ab 11 Uhr vor dem Rathaus an der Bahnstraße 51 eine Kundgebung für Demokratie und Toleranz statt.

Vorangegangen war Anfang des Monats im Rathaus ein „Runder Tisch“ mit Vertretern aus den Vereinen und der Bürgerschaft, wo insbesondere über den Rassismus im Alltag diskutiert wurde. In der Folge hat eine Bürgerin die Demonstration angemeldet.

Die Gemeinde Rommerskirchen macht zugleich auf Möglichkeiten aufmerksam, sich in verschiedenen Initiativen gegen Rassismus zu engagieren.

Die Kampagne „Gesichtzeigen“ scheint aus ihrer Sicht die beste und einfachste zu sein, da sich dort alle, die gern, aktiv mitmachen möchten, registrieren können und Plakate, Aufkleber sowie Hefte zur Verfügung gestellt werden (https://www.gesichtzeigen.de).

(-ekG.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Pütz wird gekrönt
Hoeningen feiert sein großes Pfingst-Bruderschaftsfest Pütz wird gekrönt
Zum Thema
Aus dem Ressort