: Erst „Tight“, dann „Queen“: Drittes Open-Air-Kino auf dem Dorfanger

: Erst „Tight“, dann „Queen“: Drittes Open-Air-Kino auf dem Dorfanger

Deelen. Nun zum dritten Mal findet am Samstag auf dem Dorfanger zwischen Deelen und Oekoven die „Open Air Kino Nacht“ statt. Organisiertund betreut wird die Veranstaltung von der „St.

Sebastianus“-Schützen-Bruderschaft Oekoven.

Ausgestrahlt wird unter freiem Himmel der Rock-Film „Bohemian Rhapsody“. Benannt nach einem der bekanntesten Stücke der Gruppe „Queen“, deren Musik auch ständig in dem Streifen präsent ist.

Der Film behandelt die GeschichteFreddie Mercurysvon der Gründung der Band

„Queen“ bis zum Auftritt bei„Live Aid“sechs Jahre vor seinem Tod. Um das Publikum richtig auf den Film einzuheizen, gibt’s vorher Live-Musik von der Rockband „Tight“ um die Ohren. Die Band um Sängerin Claudia Puhl (Foto; Schwenke) und Gitarrist Stephan Georg spielen eigene Kompositionen vermischt mit ausgesuchten Coversongs, welche sofort zum Mitsingen einladen. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt, so dass bei passendem Wetter mit noch mehr Besuchern gerechnet werden kann.

Mehr von Erft-Kurier