Verdächtiges Trio kontrolliert: Steinewerfer beschädigen Auto

Verdächtiges Trio kontrolliert : Steinewerfer beschädigen Auto

Am Samstagabend, gegen 22:55 Uhr, kam es in Rommerskirchen im Bereich der Bundestraße 59 zu Steinwürfen auf ein fahrendes Auto.

Bislang unbekannte Täter warfen die Gegenstände von der Überführung der Vanikumer Straße auf die Bundesstraße 59. Bei dem Vorfall wurde die Windschutzscheibe eines Fiat beschädigt, der in Richtung Sinsteden unterwegs war.

Die betroffene Autofahrerin konnte im Bereich der Überführung drei Personen erkennen. Im Rahmen der Fahndung kontrollierte eine Streife in unmittelbarer Tatortnähe drei Jugendliche (zwei Jungen/ein Mädchen) im Alter von 14,15 und 16 Jahren.

Ob das Trio etwas mit dem Vorfall zu tun hat, werden die weiteren Ermittlungen des Grevenbroicher Verkehrskommissariats wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ergeben.