Gillbach-Napoleon jubelte über seine zeitweilige Entmachtung

Rommerskirchen · Im Herbst zog er gerade erst ins Rathaus ein und jetzt musste er schon wieder den Chefsessel räumen. Vorübergehend jedenfalls. Und Martin Mertens – trefflich verkleidet als „Napoleon vom Gillbach“ – nahm´s mit Humor und wurde auch dieser Aufgabe auf Anhieb gewohnt strahlend gerecht.

Zum Spektakel vor dem Rommerskirchener Rathaus waren die Narren von Gill- bis Köttelbach mit ihren offiziellen Delegationen gekommen. Und sie hatten auch ihren Spaß am „Rathaussturm“. Jetzt haben sie die Macht. Und werden ohne Zweifel alles besser machen ...

-stegö.

(Kurier-Verlag)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Hatte er Rot?
Hatte er Rot?
Verkehrsunfall mit tödlich verletztem FußgängerHatte er Rot?
Zum Thema
Aus dem Ressort