1. Grevenbroich

Corona: Wenn die Kids daheim bespaßt werden wollen.

Wenn die Kids daheim bespaßt werden wollen. Heute: : Lasst die Farbe wandern...

Keine Schule. Keine KiTa. Kein Spielplatz. Kein Treffen mit Freunden. Da kann sich daheim leicht der Stress mit den lieben Kleinen einstellen. Um dem vorzubeugen, wird der Erft-Kurier täglich einen Spiel- und Freizeitvorschlag machen, der gestressten Mamis und Papis helfen soll.

Redakteurin Julia Schäfer steht vor dem gleichen Problem wie viele Eltern. Gemeinsam mit ihren Söhnen stellt sie ab sofort jeden Tag einen Tipp vor, wie die Zeit mit viel Spaß, Kreativität aber immer auch einem Lerneffekt besonders gestaltet werden kann.

Faszinierende Malerei könnt Ihr ganz schnell und einfach erleben: Nehmt einen Kaffeefilter und schneidet einen Streifen aus. Am unteren Ende malt ihr mit Filzstiften bunte Punkte auf den Filter.

Dann nehmt Ihr eine Schale und füllt sie mit einer Mischung aus Wasser und Essig. Wichtig, sie darf nicht zu voll sein, denn die Flüssigkeit soll sich nur langsam in der Filtertüte hoch arbeiten. Jetzt hängt ihr nämlich Euer Stück Filtertüte in die Flüssigkeit und könnt beobachten, wie sich die Farbe ganz alleine verteilt.

Mit diesen Punkten fängt es an, Foto: Kurier-Verlag/-jule.

-jule.