Polizeibericht Grevenbroich

: Renitente Zechprellerin

Am späten Donnerstagabend wurden Beamte der Polizeiwache zu einer Gastwirtschaft in der Innenstadt gerufen. Dort hielten Zeugen eine Tatverdächtige nach einem versuchten Zechbetrug fest.

Während dieser Aktion hatte eine 41-Jährige schon zwei Zeugen leicht verletzt, um sich t zu entfernen, ohne jedoch bezahlen zu wollen. Anschließend griff die Grevenbroicherin auch die eingesetzten Ordnungshüter an, die sie mit zur Polizeiwache nehmen wollten. Dabei erlitten zwei Polizeibeamtinnen leicht Verletzungen.

Die renitente Frau musste sich einer Blutprobe unterziehen.

Mehr von Erft-Kurier