1. Rommerskirchen

: Die Gillbach-Gemeinde kann Karneval echt gut

: Die Gillbach-Gemeinde kann Karneval echt gut

Eckum. Nun sind sie da die närrischen Tage, zu deren Start Bürgermeister Dr. Martin Mertens eifrig das Rathaus bei der Stürmung gemeinsam mit seiner Verwaltung verteidigen wollte. „Am Ende musste ich mich dann doch geschlagen geben“, berichtet Mertens und übergab den Schlüssel in die Obhut der Jecken.

Mit von der Partie, neben der KG „Rut-Wiess“ und den „Ansteler Burgrittern“: das Kinderprinzenpaar Anastasia Posegga und Henry Kocks. Dabei wurde in netter Gesellschaft geschunkelt und gemeinsam Altweiber gefei-ert.

„Es ist für mich als Bürgermeister jedes Jahr aufs Neue eine schöne Tradition, den Karneval in der Gillbachge-meinde zu feiern“, erzählt er, „dreimal ,Gillbach Allau‘.“ Viele Jecken aus ganz Rommerskirchen waren gekommen, um mit dem Bürgermeister und der Verwaltung gemeinsam den Rathaussturm zu feiern.-ekG.