1. Rommerskirchen

: Erst daheim gemalt und dann zusammengetragen

: Erst daheim gemalt und dann zusammengetragen

Hoeningen. Die Sternsinger, Erstkommunionkinder, Messdiener und „Stephanus-Zwerge“ von „St. Stephanus“ in Hoeningen haben von Zuhause aus ein ganz tolles Projekt gestartet: Jedes Kind hat ein Stück vom Regenbogen daheim ausgemalt.

Anschließend wurde es laminiert und mit den anderen verbunden. So sind insgesamt 60 Regenbogenstücke zusammen gekommen. „Ich bin so stolz auf alle Kinder, dass sie in dieser Zeit zeigen, dass wir zusammen gehören. Ein wirklich beeindruckender riesiger Regenbogen schmückt jetzt die Kirchenmauer“, freut sich nicht nur Michaela Spitzer-Rams von den Hoeninger Sternsingern. In der Tat eine schöne und allen mutmachende Aktion der Kids aus Hoeningen.-ekG.