Königswechsel in Frimmersdorf: Das neue Freicorps-Königspaar wird beim Frühlingsfest gefeiert

Königswechsel in Frimmersdorf : Das neue Freicorps-Königspaar wird beim Frühlingsfest gefeiert

Frimmersdorf. Zum Auftakt des Schützenjahres 2019 feiern die Frimmersdorfer am 6. April ihr traditionelles Frühlingsfest. Der gesamte Bürger-Verein verabschiedet das amtierende Königspaar Guido und Susanne Röbers vom Jägerzug „Eichenlaub“ und proklamiert die designierten „Majestäten“ Dirk und Ute Abels.

Das Ehepaar übernimmt nach 2005 zum zweiten Mal die Regentenwürde. Ihr Zug, das „Freicorps Lützow“, arbeitet akribisch an diversen geplanten Events. So kündigt die Husarentruppe für den 30. April einen Tanz in den Mai an, den es so noch nicht gegeben haben soll.

Da unbestätigten Behauptungen zufolge der wahre Ursprung der Walpurgisnacht in Frimmersdorf zu finden sei, wird unter diesem Motto ein besonders großes Fest gefeiert werden.

Doch zunächst findet das Frühlingsfest auf dem „Schniddemännplatz“ an der ehemaliegn „Erft-Halle“ statt und beginnt bei freiem Eintritt um 19 Uhr. Für eine prall gefüllte Tanzfläche sorgt einmal mehr die populäre Live-Band „Level2Party“. Alle Freunde des Schützenbrauchtums sind herzlich eingeladen.

-ekG.