: DJ-Diego will sich zum HipHop-Festival rappen

: DJ-Diego will sich zum HipHop-Festival rappen

„Momentan bin ich unter den besten drei“, berichtet Rapper Diego (Stand Redaktionsschluss am Mittwoch). Noch ist aber nichts entschieden. Die Reichweite muss noch bis Dienstag 22 Uhr weiter in die Höhe knallen, denn mit etwas Glück wird der Grevenbroicher dann beim „Splash! Festival“, beliebtes HipHop-Festival in Chemnitz, auftreten.

Grevenbroich. „Das ist ein Rap-Contest unter Newcomern“, so Diego weiter. Mit seinem Video, das er eigens gedreht hat, und der Musik, die er selbst produziert hat, steht der Rapper nun in der letzten Runde mit 17 weiteren Kandidaten.

„Die Musikvideos wurden beim Instagram-Account des ,Splash Magazins’ hochgeladen“, erzählt der Grevenbroicher, „wer am meisten Reichweite mittels ,Likes’ und Kommentaren hat, der kommt unter die letzten sechs und tritt in einem 3:3-Battle am Festival auf. Der Gewinner darf dann auf der Bühne von ,Jägermeister’ auftreten.“

Für Diego, der unter dem Namen „Shiba“ in der Rap- und HipHop-Szene bekannt ist, eine echte Chance. „Das ,Splash! Festival’ ist das beliebteste Festival unter Hip Hopern mit internationalen Musikern“, erklärt er. So würde er nicht nur seine Fan-Gemeinde aufstocken, sondern möglicherweise auch Kontakte mit Labels knüpfen. „Musik mache ich schon seitdem ich klein bin, Beats aber erst seit vier Jahren.“ Jetzt noch schnell kommentieren oder liken: https://www.instagram.com/splashmag/?hl=de.

Alina Gries

Mehr von Erft-Kurier