: Nur noch drei Wochen: Jetzt Tickets für „Oben ohne“ sichern

: Nur noch drei Wochen: Jetzt Tickets für „Oben ohne“ sichern

Das Wetter wird besser, die Temperaturen ziehen an – alles ist angerichtet für „Oben ohne – das große Mallorca Festival“ in Grevenbroich auf dem Kirmesplatz am 15. Juni. Knapp 1500 Karten sind bereits verkauft, täglich werden es mehr. Dabei kommen die Besucher aus ganz Deutschland.

Grevenbroich. „Wir wundern uns selbst, woher überall die Kartenbestellungen kommen“, sagt Organisator Marc Pesch, „es gibt beispielsweise Bestellungen eines Junggesellinnenabschieds aus dem Emsland, genauso wie von einem Fußballclub aus Landshut in Bayern.“

Aber eigentlich ist das ganze auch kein Wunder – mit Mickie Krause („Geh mal Bier holen“), Peter Wackel („Malle ist nur einmal im Jahr“), Ina Colada („Freed from Desire“), Tobee („Cordula Grün“, „Helikopter 117“), Ingo ohne Flamingo („Morgens mittags abends“), Rick Arena („Nacht voll Schatten“) und Specktakel („Mama Lauda“) haben die Veranstalter auch ein enormes Mallorca-Star-Aufgebot verpflichtet. „Und das für 19,90 Euro“, sagt Organisator Dustin Thissen, „ich denke, dass gibt’s sonst nirgends. Aber wir wollten natürlich auch mit dem Eintrittspreis ein Zeichen setzen und hoffen auf einen komplett vollen Kirmesplatz in Grevenbroich in drei Wochen.“ Neben der großen „Oben Ohne“-Bühne wird es dort natürlich diverse Bars, Foodtrucks, einen Biergarten und auch Merchandising-Stände geben. Einlass ist bereits um 14.30 Uhr, der erste Künstler steht um 15.30 Uhr auf der Bühne. „Wir haben einige tolle Streetfood-Anbieter am Start“, verspricht Dustin Thissen, „natürlich gibt es auch Currywurst und Pommes, aber auch Bubble-Waffeln, Eis und vieles mehr.“

Präsentiert wird „Oben Ohne“ vom Erft Kurier, als Hauptsponsoren sind die Volksbank Erft, das GWG, Auto Breuer und die Provinzial Versicherung Marc Sakamoto mit dabei.

Karten gibt es – solange der Vorrat reicht – online und in allen Grevenbroicher Vorverkaufsstellen, nämlich im TUI-Travelstar Reisebüro Broich in Kapellen, im Rathaus Kiosk Wevelinghoven, bei der Boutique „Rebell“ am Markt in Grevenbroich, bei „Happy Hair“ in Noithausen, im TUI-Reisebüro Kluth in der Grevenbroicher City oder für alle, die es ganz bequem wollen, online auf tickets.marcpesch.de. Die Frühbuchertickets für 14,90 Euro sind längst ausverkauft, inzwischen kosten die Karten 19,90 Euro. An der Tageskasse kosten die Festival-Karten (falls dann noch vorhanden!) 25 Euro – es lohnt sich also, im Vorfeld zuzuschlagen.

Mehr von Erft-Kurier