1. Grevenbroich

Schwer verletzter Radfahrer

Verkehrskommissariat ermittelt zum Unfallhergang: : Schwer verletzter Radfahrer

Am heutigen Mittwoch gegen 12.40 Uhr rückten Polizei und Rettungskräfte zum Torfstecherweg nach Gustorf aus. Ein 78-jähriger Fahrradfahrer war in Höhe der Sportanlage gestürzt und hatte sich schwere Verletzungen zugezogen.

Rettungskräfte brachten ihn umgehend zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Unfallursache auf.

Derzeit kann noch nicht abschließend gesagt werden, ob der Sturz im Zusammenhang mit einem Lastkraftwagen stand, der zum gleichen Zeitpunkt an dem Senior vorbeifuhr oder ob möglicherweise ein medizinischer Notfall vorlag.

 Zur Klärung des Unfallhergangs kam auch das Zentrale Unfallaufnahme Team der Polizei (ZVU-Team) zum Einsatz. Die weiteren Ermittlungen führt das Verkehrskommissariat.

(ekG.)