: Klimaschutz in jedem Vorgarten

: Klimaschutz in jedem Vorgarten

Jüchen. Trotz Klimawandel und Insektensterben, noch immer werden Vorgärten als „Steinwüsten“ gestaltet! „Damit meinen wir, dass Vorgärten mit Steinen oder Schotter ausgelegt werden.

Oft kommt vorher noch eine Folie zum Einsatz, die Unkrautwuchs und auch das Versickern von Niederschlagswasser teilweise verhindert. Es ist ein Status erreicht worden, den wir nie für möglich gehalten haben“, betont der NABU aus Jüchen.

„Mit einem schönen bepflanzten Vorgarten hat man gleichzeitig etwas für die Optik und gegen den Klimawandel getan. Natürlich sollten auch keine Pflanzen mit offenen Blüten für viele verschiedene Insektenarten fehlen.“-gpm.

Mehr von Erft-Kurier