: „Classic Days“: Mit einem Picknickkorb im Park flanieren

: „Classic Days“: Mit einem Picknickkorb im Park flanieren

„Die Veranstaltung ist ein Highlight und macht Jüchen nicht nur in Deutschland, sondern europaweit bekannt“, resümiert Bürgermeister Harald Zillikens, „daher sind die ,Classic Days’ für uns als Stadt auch wichtiges Marketing.“ Bereits zum 14. Mal finden die „Classic Days“ vom 2. bis zum 4. August in Schloss Dyck statt. Und mit dem Top-Kurier gibt es etwas ganz besonderes zu gewinnen: einen Picknickkorb und einmal zwei Tages-Tickets.

Jüchen. „Wir sind seit 14 Jahren gerne hier zu Gast“, berichtet Marcus Herfort, Vorsitzender der „Classic Days“. Eine Veranstaltung, die sich in Schloss Dyck schon fest etabliert hat. „Das Ziel ist es, die Kultur zu fördern und das kulturelle Erbe zu erhalten“, so Jens Spanjer, Vorsitzender der „Stiftung Schloss Dyck“, „das gilt nicht nur für den Park und die historische Schlossanlage sondern ebenso für historische Autos.“

Ein direkter Verweis auf den „Fiat Jolly 600 Beachcar“, in den 60ern das Fahrzeug der High Society, das man gewinnen kann. „Bei den ,Clasisc Days’ gibt es auch die Möglichkeit ein Los für fünf Euro zu kaufen. Der Erlös geht an die Stiftung ,Giving Back’“, erklärt Herfort die Spielregeln. Die Auslosung ist am 10. Oktober. Der Oldtimer wird aber nicht das einzige Highlight bei den diesjährigen „Classic Days“ sein – so ist mittlerweile bereits bekannt, dass die Organisatoren immer ein paar Überraschungen planen. „Für die Kids wird es in diesem Jahr ebenfalls einen extra Bereich geben“, verrät Marcus Herfort, „neben einer Puppenbühne auf einer originalen Barock-Bühne gibt es ein nostalgische Karussell, Bobbycars und sogar einen Simulator von Audi.“

Bei aller Automobilbegeisterung entwickeln sich die „Classic Days“ aber immer mehr – und das mit vielen bunten Inhalten und Themen – zu einer großen Sommer-Schloss-Gartenparty. Mit einem Rückzugsort auf der Schlossanlage. Dazu verlost der Top-Kurier in Kooperation mit den „Classic Days“ einen Picknickkorb sowie einmal zwei Tages-Tickets. Schreiben Sie uns eine Mail an gewinnspiel@top-kurier.de. Vergessen Sie Ihren Namen nicht! Das Los entscheidet. Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt. Ihre dem Erft-Kurier übermittelten Daten werden nur durch den Erft-Kurier für die Abwicklung der Verlosung genutzt, nicht an Dritte weitergeleitet und nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht. Im Übrigen dürfen wir auf unsere Datenschutzerklärung unter http://www.erft-kurier.de/datenschutz/ Bezug nehmen. Die Gewinner werden ausgelost und per Mail benachrichtigt. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich anerkannt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinnspiel-Verantwortlicher ist die Kurier Verlag GmbH, Moselstraße 14, 41464 Neuss.

„Übrigens“, wirbt Rüdiger König von den „Clasisc Days“, „jeder hat zu Hause nostalgische Kleidungsstücke liegen, zeitgenössische Kleidung wäre daher toll den Zeitgeist der Veranstaltung zu wahren.“ Neben der Kleidung können die Damen auch wieder zum Hut greifen, wenn beim „Concours de Chapeau“ der schönste Hut gekürt wird. Tickets gibt es bereits unter https://stiftung-schloss-dyck.shop/Alina Gries

Mehr von Erft-Kurier