1. Rommerskirchen

König Logtenberg reist im Winter in die Türkei

König Logtenberg reist im Winter in die Türkei

Am Freitag um 17 Uhr findet die Eröffnung des Heimatfestes des Schützenvereins Ramrath-Villau durch Böllerschießen statt. Um 19 Uhr treten die Schützen am „Pömpche“ zum Abholen des Kronprinzenpaares Toni und Astrid Logtenberg (Foto).

Bis 2010 haben die beiden in Villau gelebt, dann sind sie aus gesundheitlichen Gründen nach Kaarst gezogen. Und dort haben die beiden im Mai 2010 auch geheiratet.

Die Logtenbergs verbringen seit zwei Jahren auf Anraten der Ärzte einen Teil des Jahres – vor allem die nass-kalte Zeit – in der Türkei. „Da geht es Astrid gut, während sie in Deutschland in dieser Zeit oft tagelang vor lauter Schmerzen im Bett liegt“, so der Ehemann und Schützenkönig von Villau.

  • Zu den Bildern: Die Dorfgemeinschaft Damm hat in Absprache mit seiner Majestät René Stiller entschieden, dass der amtierende König 2019 auch in der Saison 2020 formal König der Dorfgemeinschaft sein wird.
    René Stiller geht in zweite Runde : Erfahrener Mann trägt die Kette
  •  Wilfried und Hannelore Hohmann sind das Königspaar in Wartestellung. <![CDATA[]]>
    Der Neuenhauser Schützenkönig: : „... vielleicht können wir Feste danach mehr wertschätzen“
  • Eigentlich würde Neukirchen dieses Wochenende feiern : Flagge abgeholt

Gemeinsame Hobbys sind das Wandern in Südtirol, Reisen, Tanzen – soweit es die Gesundheit zulässt. Warum die beiden Königspaar geworden sind. Zum einen wegen des 60-jährigen Bestehens des Marinezug, zum anderen: „Dreic Jahre kein König, das geht nicht. Einer musste damit anfangen, die Vorschläge des Vorstandes umzusetzen. Und wir wollten früher schon mal Königspaar werden, das ging aber damals nicht“, so Toni Logtenberg.

Villau-Ramrather Jungschützenkönig ist Leo Schäpers vom Tambour-Vorps „Blüh auf“, König der Zugkönige Tim Disselhoff. Genau 25 Jahre Mitglied im Schützenverein Ramrath-Villau sind Hans-Josef Müsch und Michael Kührlings. Auf

40

kommen Wilfried Reisdorf,

Achim Stiller, Ludger Koch und

Heinz-Peter Glasmacher.

Heinz-Walter Hupe und Horst Zahn sind die beiden Gold-Jubilare und auf stolze 65 Jahre können Rudi Maaßen und Hubert Zimmermann zurückblicken.

(Kurier-Verlag)