1. Rommerskirchen

Schwerer Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Schwerer Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte : Fahrer in seinem Wagen eingeklemmt

Am frühen Montagmorgen gegen 6.15 Uhr kam es im Bereich der K 24 / L 375 (Energiestraße) zu einem Verkehrsunfall, bei dem beide beteiligten Pkw-Fahrer verletzt wurden.

Zur Unfallzeit befuhr nach derzeitigen Erkenntnissen ein 48-Jähriger mit seinem Auto aus Grevenbroich kommend die L 375 und wollte nach links auf das dortige Werksgelände abbiegen, als es aus noch ungeklärten Gründen zu einem Zusammenstoß mit dem Wagen eines 32-Jährigen kam, der aus Fahrtrichtung Rommerskirchen entgegenkam. Dabei wurde dieser leicht verletzt und der 48-Jährige in seinem Pkw eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden. Rettungskräfte brachten beide Unfallbeteiligte in Krankenhäuser. Ihre Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Zur Unfallaufnahme sperrte die Polizei den Bereich ab. Auch das ZVU-Team (Zentrales Verkehrsunfallaufnahme Team der Polizei) war im Einsatz. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen übernommen.

(-ekG.)