: „Fortuna vs. Borussia“: Beim Kronprinzenpaar ein Thema!

: „Fortuna vs. Borussia“: Beim Kronprinzenpaar ein Thema!

Die „Gemeinschaft der Südstadt“ freut sich auf das kommende Wochenende. Dann wird Schützenfest gefeiert – und das mit einem leicht geänderten Dienstplan (siehe nebenstehenden Kasten). Im Mittelpunkt stehen dann Lutz Ebert und Svenja Hofmann, das Noch-Kronprinzenpaar, das am Freitag Abend gekrönt werden wird.

Südstadt. Kronprinz Lutz Ebert kam im Februar 1978 in Düsseldorf zur Welt. Kindergarten, Grundschule und Realschule durchlief er in der Grevenbroicher Südstadt. Es folgte eine Lehre als Sanitär- und Heizungsbauer bei „Fockenrath und Manske“, wo er noch heute in Lohn und Brot steht.

Seine Hobbys sind vor allem der Fußball und hier natürlich seine „Fortuna“ aus der schönen Landeshauptstadt Düsseldorf. Aber auch die Gartenarbeit darf man getrost zu seinen besonderen Leidenschaften zählen.

Kronprinzessin Svenja Hoffmann wurde 1988 in Neuss geboren. Sie besuchte Kindergarten und Grundschule in der Südstadt. Danach besuchte sie das Erasmus-Gymnasium in Stadtmitte.

Es folgte eine Ausbildung zur Physiotherapeutin in Köln und jetzt arbeitet sie in der Praxis Sonderfeld.

Ihre Hobbys werden auch von der Begeisterung für den Fußball (zuschauen!) angeführt. Allerdings drückt sie engagiert die Daumen für die „Borussia“ aus dem benachbarten Mönchengladbach.

Zudem hat Svenja Hoffmann 15 Jahre lang aktiv Handball gespielt.

Kennengelernt haben sie sich die beiden beim „Königsspiel“ ihres Adjutanten Jürgen Fiedler im Jahre 2012, als Svenja Hoffmann Hofdame war. ... übrigens zum zweiten Mal nach 2007.

Im August des vergangenen Jahres haben die beiden in der Südstadt ein Haus gekauft, wo sie – nach gründlicher Renovierung – auch heute noch viel Zeit und Liebe hinein investieren.

Ihre Adjutanten sind dabei Ingo und Nina Schiefer sowie – wie bereits erwähnt – Jürgen Fiedler.

Da der Kronprinzenzug – Lutz Ebert gehört dem Jägerzug „Edelweiß“ an – zu klein ist, haben sich die „Edelweißen“ mit ihren Freunden vom Jägerzug „Gebirgsjäger“ für das Königsjahr zum Jägerzug „Edeljäger 2019“ zusammen geschlossen. Sicherlich auch eine besonders pfiffige und vorbildliche Lösung, um die vielfältigen Aufgaben der Königswürde zu stemmen.

Zu ihrer Krönung am Freitag Abend spielt die „Roland Brüggen Party Band“. Am Samstag (nach dem Festgottesdienst um 18.30 Uhr in „St. Joseph“) gibt es beim Festball Musik von Merlin DJ Christian. Am Sonntag beim Dämmerschoppen unterhält DJ Thori (anders als auf den Plakaten angegeben) und am Montag ist ab 13 Uhr DJ Yeti im Zelt aktiv. Um 18 Uhr beginnt der Vogelschuss.-gpm.