1. Grevenbroich

Verein „brauchtum hilft“

Verein „brauchtum hilft“ : (Fast) alle Socken verteilt!

Am vergangenen Wochenende hat der Verein „brauchtum hilft“ die Ausgabe der caritativen Socken durchgeführt. „Mit Blick auf die Corona-Situation möchten wir uns ganz herzlich bei allen Spendern für ihre Rücksicht und ihr Verständnis bei der Abholung bedanken“, sagt Vize-Vorsitzender Jens Knoche.

„Mit 697 vorbestellten Paar Socken wurden unsere Erwartungen weit übertroffen und das Vertrauen unserer Spender und Unterstützer macht uns schon sehr stolz“, ergänzt Vorsitzender Bastian Mensing.

 Neben der Abholung der vorbestellten Socken fand auch die Übergabe der 168 Paar an den Verein „Grevenbroich packt an“ statt. „In den vergangenen Wochen sind mehrere Spender auf uns zugekommen und wünschten, dass Sie ebenfalls ihre bestellten Socken an die Obdachlosen-Initiative spenden möchten, so auch Denis Hoesen, der gleich 25 Paar oben drauf gelegt hat“, führt Frank Mostert von „brauchtum hilft“ aus.

  • Mit diesem Bild wirbt der Verein
    „brauchtum hilft“ mit neuem Projekt : Mit feschen Socken soziale Projekte kräftig ankurbeln
  • Ulrich Stein und Christiane Matheja vom
    Für Ostern wird eine Aktion für Kinder geplant : Der Verein „Kraftspenden“ möchte nun Familien helfen
  • Dr. Geert Buß, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke,
    Bis zu 200 Tests pro Woche : Start im neuen Corona-Testzentrum

 „Ich war von den Socken, als Frank mich anrief und mir sagte, dass wir über 150 Paar Socken für unseren Verein bekommen“, sagt „Grevenbroich packt an“-Vorsitzende Jana Marx begeistert.

Beide Vereine freuen sich über die Unterstützung und sind optimistisch in der Post-Corona-Zeit auch kooperativ aufzutreten und die Zusammenarbeit zu erweitern.

 Die Resonanz am vergangenen Wochenende war ebenfalls sehr erfreulich. Lediglich 47 Paar wurden noch nicht abgeholt. „Für die verbliebenen Socken-Besitzer werden wir in der kommenden Woche, von Donnerstag bis Samstag nochmals verfügbar sein“, führt Bastian Mensing aus. Sollte noch Interesse bestehen, Socken zu kaufen, kann man eine Mail an info@brauch

tum-hilft.de senden. Getreu dem Motto: „Jeder Cent hilft. Jeder Euro bewegt.“

(-ekG.)