Vanessa und Michael Vieten sind das neue Königspaar

Neues Königspaar: : Vanessa und Michael Vieten

Auch wenn mit Michael Vieten nur ein Königsbewerber an der Vogelstange stand, um den Königsvogel herunter zu holen, war die Anspannung allen Anwesenden doch zu merken. Vergangenes Jahr war Michael Vieten mit Stephan Jaspers in den Wettstreit um die Königswürde getreten und hatte den Kürzeren gezogen.

In diesem Jahr war ihm der Krönungsschuss durch seine alleinige Bewerbung nicht zu nehmen. Und so war der Jubel beim entscheidenden 106. Schuss, mit dem er dem Vogel den Garaus gab und sich zum Kronprinzen machte, genau so groß, als hätten sich mehrere Bewerber an der Vogelrute im Wettkampf gemessen.

Am 2. Juli werden er und seine Ehefrau Vanessa zum neuen Königspaar des Bürgerschützenvereins Bedburdyck-Stessen gekrönt. Als Königsadjutant steht ihm sein Zugkamerad Sascha Esser mit Ehefrau Nicole zur Seite. Michael Vieten kommt aus dem Jägerzug Hörnerklang 1962, die damit zum vierten Mal den Schützenkönig stellen!

Präsident Stefan Justen proklamierte dann im Festzelt unter dem Jubel des Schützenregimentes Michael und Vanessa Vieten zum Kronprinzenpaar und ließ dieses zum ersten Male hochleben.

Vor dem Königsvogelschuss hatten bereits die amtierenden Zugkönige die Pfänderschützen unter sich ausgeschossen. Die Pfänder holten im Einzelnen: Uwe Albrecht (Kopf), Norbert Boes (rechte Flügel), Alexander Durst (linker Flügel) und Michael Steins (Schwanz).

Des Weiteren trafen sich die ehemaligen Könige im sportlichen Wettkampf unter der Vogelstange, um ihren König der Könige zu ermitteln. Glücklicher Siegerschütze und somit König der Könige 2019 wurde, wie im Vorjahr, Helmut Lethen, Schützenkönig 2007.