Monatlicher Treffpunkt für Jung und Alt Bedburg ist queer!

Bedburg · Den Wunsch einiger Bedburger zum Anlass genommen, hat die Stadtverwaltung zu Beginn des Jahres die Gruppe „Bedburg ist queer!“ ins Leben gerufen.

Bedburg ist queer – monatlicher Treffpunkt für Jung und Alt
Foto: SBed.

Seitdem treffen sich die Mitglieder einmal im Monat, um sich über Erfahrungen auszutauschen, Projekte zu planen und bei einem Film, Gesellschaftsspielen oder einem gemeinsamen Essen einen guten Abend zu verbringen.

Unabhängig von Alter, geschlechtlicher Identität oder sexueller Orientierung möchte der Queer-Treff damit zeigen: Niemand ist allein – in Bedburg wird Vielfalt gelebt!

Mit Unterstützung der Stabsstelle „Soziale Stadt“ der Stadt Bedburg soll der Queer-Treff eine sichere Umgebung bieten („Safe Space“), in der der Austausch der queeren Community Bedburgs im Mittelpunkt steht.

Die ersten Treffen sorgten bei Jung und Alt bereits für große Begeisterung. Zukünftig möchte die Gruppe bei unterschiedlichen Veranstaltungen für mehr Sichtbarkeit und Verständnis für das Queer-Sein werben.

Die Mitglieder des Queer-Treffs freuen sich dabei immer über neue Gesichter – hier ist jede und jeder willkommen, um sich mit der Gruppe für Vielfalt und Toleranz einzusetzen.

Interessierte können sich gerne unter queer@bedburg.de für die Treffen anmelden. Dort gibt es dann auch die Infos, wann und wo der nächste Queer-Treff stattfindet.

(-ekG.)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Von links: Anna Noddeland (Leiterin der
Neue Projekte
Der Städtepartnerschaftsverein Bedburg stellt sich vorNeue Projekte
Zum Thema
Aus dem Ressort