: König Ralf Haas wurde gestern Abend gekrönt

: König Ralf Haas wurde gestern Abend gekrönt

Evinghoven. Der Bürgerverein Evinghoven feiert an diesem Wochenende sein Schützenfest. Schon der gestrige Abend stand ganz im Zeichen des neuen Königspaares Ralf und Kerstin Haas, die an diesem Abend gekrönt wurden.

Das Königspaar wird übrigens unterstützt durch die reizenden Hofdamen Denise Engels, Karina Hoeger, Sophie Heyer und Annalena Thesing sowie die Adjutanten Manfred Heyer und Martin Koenen.

Heute tritt das Regiment tritt um 19 Uhr an, holt den König in seiner Residenz auf dem Schulhof ab, um dann auf dem Friedhof am Ehrenmal zum „Großen Zapfenstreich“ Aufstellung zu nehmen.

  • UPDATE : Tödlich verletzter Mann von Zug geborgen
  • Tödlich verletzter Mann von Zug geborgen : Polizei ermittelt
  • Polizei fahndet nach Einbruch in Schule : Hubschrauber im Einsatz

Akteure sind dabei wieder das Tambour-Corps Oekoven und die Nettesheimer Blechbläser. Im Anschluss begibt sich das Regiment auf den Fackelzug durch das Dorf.

Ziel ist natürlich das Festzelt, wo dann die Live Band „Sound Convoy“ zum Schützenball aufspielt.

Der Sonntag startet traditionell um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst. Anschließend lässt Oberst Ludwig Holzweiler mit seinem Adjutanten Michael Weitz das Regiment zur Frühparade antreten.

Aber dann geht es wieder zurück ins Festzelt, wo man im Kreise von hoffentlich vielen befreundeten Vereinen und Bürgern einen zünftigen musikalischen Frühschoppen abhält.

Nachmittags startet der große Festzug mit Königsparade, bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein, um 15 Uhr. Zur Stärkung gibt es nach dem Festzug neben den stets gut gekühlten Getränken auch wieder den beliebten Kaffee und Kuchen bei Musik und freiem Eintritt.

Der Montag steht ganz im Zeichen der Klompen. Um 14 Uhr wird die amtierende Klompenkönigin Sophie Heyer durch den Klompenzug abgeholt und ihr zu Ehren auf der Broichstraße die Klompenparade abgehalten.

Im Anschluss wird beim Preisklompenball die neue Klompenkönigin/der neue Klompenkönig ermittelt.

Zum Abschluss der Kirmes startet um 19 Uhr die große Verlosung. Das bedeutet natürlich nicht, das dann die Kirmes vorbei ist. Anschließend kann dann noch ausgiebig weiter gefeiert werden.

Zu allen Veranstaltungen sind alle Bürger recht herzlich eingeladen. „Lassen Sie sich von der guten Laune anstecken, das Leben ist schon ernst genug. Der Bürger-Verein würde sich freuen, SIE begrüßen zu dürfen. Wir sind auch stets darauf bedacht, die Unannehmlichkeiten der Anwohner und der anderen Nichtfeiernden so gering wie möglich zu halten“, so Ralf Koenen für den Bürger-Verein Evinghoven.

An diesem Wochenende werden übrigens nachstehende Jubilare besonders geehrt werden: Für 40 Jahre Mitgliedschaft sind es Ralf Koenen von den Sappeure, Klaus Ramakers vom Marinezug, Herbert Schreiber von den „Roten Husaren“, Gert Schmitz als passives Mitglied sowie Helmut Wolf ebenfalls von den „Roten Husaren“.

Goldjubilar (50 Jahre!) ist Peter Krapp vom Marinezug „Blaue Jungs“. Außerdem soll das Ehrenmitglied Peter Laucke gewürdigt werden. Er zählt übrigens zu den Sappeure.

Man sieht: In Evinghoven gibt es an diesem Wochenende allen Grund, kräftig zu feiern.

-ekG.