1. Rommerskirchen

: Sechs Videos als Ersatz

: Sechs Videos als Ersatz

Eckum. Auch die Feierlichkeiten zum Festjahr „825 Jahre Eckum“ sind von der weltweit um sich greifenden Corona-Krise betroffen. So hat sich der Festausschuss bereits vor einigen Woche dazu entschieden, das eigentlich für September geplante Festwochenende ins nächste Jahr zu verschieben.

Ebenfalls nicht stattfinden konnte eine für den 30. April angekündigte historische Führung durch den Ort entlang des vor einigen Jahren vom Bürger-Schützen-Verein Eckum gestalteten und maßgeblich vom mittlerweile verstorbenen Paul-Rolf Essel erarbeiteten „Historischen Wanderwegs“. Nun hat der Festausschuss eine Corona konforme Alternative gefunden: Die Wanderung wird virtuell nachgeholt. Sechs Videos, die über die Internetseite des BSV Eckum sowie über einen entsprechenden „Youtube“-Kanal (Kanalname: „825 Jahre Eckum“) abgerufen werden können, erzählen von der Geschichte des Ortes. Die digitale Führung übernimmt Martin Lambertz, Lokalhistoriker und Sprecher des Festausschusses, der sich freut, dass dieses Angebot nun zur Verfügung steht: „Die Onlinestellung der Videos ist für uns ein erster Schritt, unser Festjahr zumindest teilweise trotz der durch Corona erschwerten Bedingungen durchzuführen. In den nächsten Wochen und Monaten wollen wir als Festausschuss zudem daran arbeiten, diesen neuen virtuellen Teil unseres Wanderweges mit dem schon seit einigen Jahren bestehenden Wanderweg zu verbinden.“ Bereits im März stellte der Festausschuss ein von ihm herausgegebenes Buch mit dem Titel „Eckum – Eine Dorfgeschichte“ vor (Foto; Bezug bei „Möbel Fischer“).